Der Kohleausstieg muss kommen

August 31st, 2018

Die Strukturwandel- oder Kohlekommission soll Wege finden, wie aus der Kohle auszusteigen ist. Es gibt einige Studien, die einen Kohleausstieg bis 2030 für möglich halten. Dafür muss mehr Erneuerbarer Strom erzeugt werden. Steigen Sie bitte auf Ökostrom um.

Der Klimawandel ist nicht mehr zu leugnen

August 10th, 2018

Wenn erst mal jahrelang Ernteausfälle die Regel sein werden, wird auch der letzte begreifen, dass der Klimawandel Realität ist. Die Wetterextreme werden weiter zunehmen. Dabei bleiben heute in die Luft geblasene CO2 Moleküle 50 Jahre in der Atmosphäre. Die Menschheit muss also mehr Bäume pflanzen und darf Moore und Regenwald nicht zerstören. Sonst drohen weite Teile Afrikas unbewohnbar zu werden. Und es gibt weitere Flüchtlingsströme nach Europa. Es ist so einfach was zu tun. Steigen Sie um auf Öko-Strom und Öko-Gas.

Solarstrom erstmals billiger als Windstrom

Februar 26th, 2018

Erstmals ist in Deutschland der Solarstrom billiger als Windstrom. Das ergab die jüngste Ausschreibung am 1. Februar 2018. Danach kostet ein kWh Solarstrom nur noch 4,3 Cent. Eine kWh Windstrom kostet jetzt 4,7 Cent. Eine kWh Kohlestrom kostet 6 Cent.

Quelle: http://www.klimaretter.info/energie/nachricht/24304-solarstrom-billiger-als-windstrom

Mikroplastik meiden

November 13th, 2017

Seit ein paar Jahren gibt es Mikroplastik in Duschgels und anderen Pflegemitteln. Bitte meiden Sie Mikroplastik. Denn es wird nicht in den Kläranlagen ausgefiltert und gelangt somit in die Flüsse und in die Meere und so in die Nahrungskette durch den Fisch und die Wasservögel. Im Biomarkt gibt es Mikroplastikfreie Pflegemittel.

Klimakonferenz COP 23 in Bonn

Oktober 28th, 2017

Vom 6. bis zum 17. November 2017 werden die Vertragsstaaten zur 23. Klimakonferenz in Bonn erwartet. Dort werden sie unter der Leitung der Fidschi-Inseln versuchen, ein tragbares Konzept zur Klimavereinbahrung von Paris zu verhandeln. Es geht um konkrete Klimaschutzziele. Man darf auf das Ergebnis gespannt sein.

20 Jahre nachhaltig-leben.de

Oktober 11th, 2017

Am 11.10.1997 habe ich die Seite zuerst veröffentlicht. Damals noch bei AOL und unter dem Namen Büro für nachhaltige Lebensweise. So um den 6.04.2000 wurde daraus die Domain nachhaltig-leben.de. Nachhaltig und Nachhaltigkeit waren schon vergeben, deshalb nachhaltig-leben.de.

Umfrage von Diana Amendt zu Nachhaltigkeit

September 30th, 2017

Liebe Teilnehmerin/ lieber Teilnehmer,

mein Name ist Diana Amendt und ich bitte um Ihre/Eure Unterstützung bei meiner Umfrage.
Im Rahmen meines Betriebswirtschaftlichen Studiums, in der Vertiefung Marketing an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen, arbeite ich gerade an meiner Bachelor-Thesis und führe hierfür eine Umfrage durch. Zu dem Thema kann ich nur so viel verraten: es handelt sich um das „Nachhaltigkeitsimage von Unternehmen“.
Mit der Teilnahme an meiner Umfrage leisten Sie /leistet Ihr nicht nur einen großen Beitrag zu meiner Forschung, sondern auch zu einem guten Zweck. Für jede Teilnahme spende ich 10 Cent an das Projekt: „Sauberes Wasser für die Kinder in Sierra Leone“ an World Vision.
Die Umfrage wird ca. 10 bis 15 Minuten Ihrer/Eurer Zeit beanspruchen und ist absolut anonym.
Unter diesem Link erhalten Sie/ erhaltet Ihr Zugang zu meiner Umfrage:
https://www.umfrageonline.com/s/nachhaltigkeit_image
Ich danke im Voraus für die Teilnahme und Ihren/Euren wertvollen Beitrag!

Liebe Grüße,
Diana Amendt

(PS: Ich freue mich sehr wenn Sie/Ihr meine Umfrage mit Ihren/Euren Freunden und/oder Familie teilen/teilt.)

Artikel von Harald Welzer auf Klimafakten.de

September 19th, 2017

Ein Artikel von Harald Welzer „Warum Klimakommunikation nicht vom Klima reden sollte“ auf www.klimafakten.de stellt die bisherige Klimakommunikation in Frage. Es sollte vom positiven Nutzen für die Menschen gesprochen werden. Außerdem gibt es bei Klimafakten Artikel auf PDF über Widerlegungen von Klimaleugnern und Kommunikation bei Unsicherheiten beim Klimawandel.

Landkreis Emsland will Elektromobilität fördern

September 4th, 2017

Der Landkreis Emsland geht mit gutem Beispiel voran und will 50% seiner Flotte mit E-Autos ausstatten. Zudem sollen 40 Ladestationen eingerichtet werden. Beim Landkreis kann man sich bewerben um ein E-Auto auszuleihen und zu testen. Eine finanzielle Förderung ist noch nicht vorgesehen. Bis 2030 soll jedes zweite Auto ein E-Auto sein. Infos bei www.emsland.de.

Cradle to Cradle Kongress am 20. & 21. Oktober 2017 in Lüneburg

Juni 23rd, 2017

der vierte internationale Cradle to Cradle Kongress findet am 20. und 21. Oktober 2017 an der Leuphana Universität in Lüneburg statt.

weitere Informationen auf C2C-Kongress.